211. Internationale Tschechische Meisterschaften 2022

19. Mai 2022

Ort & Zeitpunkt:
14. Mai – 15. Mai 2022
Přerov (Tschechische Republik), 50m Becken

WSC-Teilnehmer:innen:
Christian Pischlöger (AK55)

Ergebnisse:
Gold: 100m Delphin

Silber: 800m Freistil

Bronze: 200m Brust

4. Platz: 200m Lagen
8. Platz: 200m Brust


Resultate (nach Clubs und Altersklassen)
Resultate (Gesamt)

WSC Masters holen 4 öst. Meistertitel

8. April 2022

Erstmals seit 2019 konnten im Rahmen der 9. Internationalen Wiener Masters Meisterschaften wieder die österreichischen Meistertitel auf den langen Strecken geschwommen werden. Während die kurzen Strecken (50m & 100m sowie die 400m Freistil) bei den Oktober Meisterschaften auch während der Pandemiejahre am Programm standen, fielen die langen Strecken (200m & 800m Freistil) leider zwei Jahre lang aus.

Dementsprechend fokussierte man die Vorbereitung speziell auf die längeren Distanzen. Wochen mit 3-4 Einheiten waren keine Seltenheit, aber es hat sich ausgezahlt.

Der langersehnte Wettkampf wurde vom 1. – 3. April 2022 im Floridsdorferbad abgehalten. Mit 246 gemeldeten Schwimmer*innen von 70 Vereinen aus Österreich, Deutschland, Ungarn, Tschechien, Slowenien, Schweiz, Serbien, Slowakei und der Ukraine veranstaltete der Wiener LSV einen überregional sehr attraktiven Bewerb.

Schlußendlich konnte der Wiener Sport-Club sich nach dem Wettkampf im Medaillenspiegel über den 12. Rang freuen. Konkret gab 4 x Gold, 4 x Silber und 2 x Bronze bei österreichischen Meisterschaften und 1x Silber und 1 x Bronze bei den Wiener Meisterschaften.

Herrausragend einmal mehr Peter Polak bei seinen beiden Goldenen über 800m und 200m Freistil. Aber auch Carmen Halper Moser (800m Freistil) und Wolfgang Raml (200m Brust) eroberten öst. Meisterwürden. Kai Stania darf sich hingegen mit Silber auf den 200m Freistil über seine erste Medaille bei öst. Meisterschaften freuen.

Endlich konnte auch wieder eine WSC Staffel eine Medaille holen: die 4x100m Freistil-Staffel brachte 2 Sekunden vor den Vierten Bronze ins Ziel.

Bei den alterklassenübergreifend gewerteten Wiener Meisterschaften errangen Peter Polak (Silber – 400m Freistil) und WSC Wasserballer Harald Hayek (Bronze – 100m Freistil) weitere Medaillen gegen große und starke Konkurrenz jeden Alters.

Herzliche Gratulation!

Nun geht es wieder zurück in die Trainingshalle, die LEN Masters EM 2022 erwartet die WSC Schwimmer*innen von 28. August bis 4.September in Rom, mit mehr als 10,000 erwarteten Teilnehmer*innen !

Gold und öst. Meisterin über 800m Freistil (AK45) – Carmen Halper-Moser

Medaillen:

Öst. Masters Meisterschaften 2022 – Lange Strecken:

Gold:
800m Freistil – Carmen Halper-Moser (AK45) – 13:33,64
800m Freistil – Peter Polak (AK60) – 11:09,30
200m Brust – Wolfgang Raml (AK50) – 3:14,76
200m Freistil – Peter Polak (AK60) – 2:33,95

Silber:
200m Rücken – Wolfgang Raml (AK50) – 3:05,97
200m Freistil – Wolfgang Raml (AK50) – 2:31,97
200m Freistil – Kai Stania (AK55) – 2:51,19
200m Delfin – Wolfgang Raml (AK50) – 3:21,51

Bronze:
200m Lagen – Wolfgang Raml (AK50) – 2:53,52
4x100m Freistil – Wolfgang Raml, Peter Polak, Kai Stania, Christian Pischlöger (AK200) – 5:03,19

Wr. Masters Meisterschaften 2022:

Silber:
400m Freistil – Peter Polak – 5:25,86

Bronze:
100m Freistil – Harald Hayek – 1:09,02

Der WSC übersiedelt ins Ottakringer Bad

22. September 2021

Alles Neu macht der September!

Mit dem neuen Plan zur Trainingsbahnenverteilung treibt der WLSV das Konzept „Ein Verein, ein Bad“ konsequent weiter.

Das bedeuted für den WSC nach Jahren des Pendelns zwischen Hüteldorf, Brigittenau, Hietzing, Stadionbad und zuletzt Amalienbad, dass er einen eigenen,exklusiven Stützpunkt erhält, den er betrieben wird.

Wir sehen das als große Chance, ein Einzugsgebiet mit qualitativen Schwimmtraining für Kinder betreuen und stabile Trainingsbedingungen bieten zu können.

Bei den Erwachsenen können zwar auch weiterhin zwei Leistunggruppen trainiert werden, aber der Wettkampfgruppe fehlen derzeit noch 2 wichtige Einheiten in der Woche, da in diesem Winter das Stadionbad noch nicht zur Verfügung steht (die neue Halle soll im Frühjahr fertig werden).

Aber jetzt freuen wir uns, einen Schritt nach dem anderen in eine planbarere Zukunft zu gehen.

Wir freuen uns, wenn Sie ein Teil davon werden!

 

DIe Erwachsenen starten mit 23.9.2021 das Training!

Die Aufnahme des Nachwuchstraining in Ottakring wird noch orangisiert und bekanntgegeben!

 

Link: Trainingszeiten 2021/22

209.) 6. Int. Steir. MastersMS (25m Becken)

2. März 2020

Ort & Zeitpunkt:
28. Februar – 01. März 2020
Auster, Graz, 25m Becken

WSC-Teilnehmer_innen (alph):
Polak Peter (AK60)
Stania Kai (AK55)

 

Ergebnisse:

Polak Peter (AK60)

  • 400m Freistil – 5:16,12 (1. , ÖR )

Stania Kai (AK55)

  • 50m Freistil – 31,15 (1.)
  • 100m Freistil – 1:10,96 (1., PB)

 

ÖR ….Österreichischer AltersklassenRekord
PB….. Persönliche Bestleistung

Ergebnisse gesamt       Ergebnisse WSC

208.) Lagen Cup 2020, Runde 2

2. März 2020

Ort & Zeitpunkt:
01. März 2020
Floridsdorfer Bad, Wien

WSC-Teilnehmer_innen (alph):
Sticha Franziska (Jg 2007), Jugend 1

Ergebnisse:

Sticha Franziska

  • 100m Lagen – 1:34,87 (10.)
  • 200m Freistil – 3:06,09 (14.)

 

Ergebnisse WSC         Ergebnisse Gesamt

Ältere »